Ausstellungsprojekt
Traum vom Fliegen
Kooperation mit Art und Weise e. V. und der Berliner Fraueninitiative Xanthippe e.V.
Petrikapelle Brandenburg

Ausstellungsreihe Traum vom Fliegen , ein Gemeinschafts-Projekt der Vereine ART und weise, Endmoräne e. V. und der Berliner Fraueninitiative Xanthippe. Zur Jahrtausendwende präsentieren Künstlerinnen und Künstler von Oktober 1999 bis Oktober 2000 ihre Flugträume, gleichsam als sinnliche Grenzüberschreitungen. Das Synonym Fliegen steht für Tat und Mut, Traum und Hoffnung. Die künstlerischen Projekte greifen das Thema in raumbezogenen Installationen, Objekten, Fahnen, Bildern, aber auch kinetischen Objekten, Videoinstallationen und einer Klangcollage auf, ergänzt durch begleitende literarische Texte. Die Ausstellung beginnt in der Petrikapelle in Brandenburg mit Traum vom Fliegen I und wird im Jahr 2000 mit veränderten Exponaten und denselben Teilnehmerinnen als Traum vom Fliegen II in der Klostergalerie Zehdenick und im Schloß Altranft gezeigt. Diese Fortsetzung ist als vertiefte Beschäftigung mit dem Thema zu verstehen, aber auch als Ergebnis der Auseinandersetzung der beteiligten Künstlerinnen untereinander und mit dem Publikum.

Teilnehmerinnen von Endmoräne e. V. | Susu Grunenberg, Petra Herrmann, Bettina Hünicke, Elke Postler,
Annegret Seifert, Antje Scholz, Erika Stürmer- Alex, Christiane Wartenberg

Dauer der Ausstellung 18.09. – 16.10.1999